Notbetreuung ab 16. Dezember 2020

Liebe Eltern,

Wie Sie sicherlich der Presse entnommen haben, findet in der Zeit vom 16.12.2020 bis einschließlich 08.01.2021 wieder Notbetreuung in unseren Kindertageseinrichtungen statt.

Alle aktuellen Grundlagen dazu finden Sie hier:

https://www.staatskanzlei-thueringen.de/medienservice/medieninformationen/detailseite/139-2020

” – Auch Kindergärten in Thüringen schließen, ebenso die Angebote von Kindertagespflegepersonen. Der Betreuungsanspruch ist ausgesetzt. Es findet eine Notbetreuung statt.”

” –  Notbetreuung wird an Schulen für die Klassenstufen 1 bis 6, an Förderschulen (alle Jahrgänge) sowie in der Kindertagesbetreuung gewährleistet. Die Notbetreuung steht Kindern offen, deren Eltern selbst keine anderweitige Betreuung sicherstellen können. Dies gilt unabhängig vom Beruf bzw. der beruflichen Situation der Eltern. Notbetreuung findet an den Tagen statt, an denen Schulhort, Schule oder Kindergarten jeweils geöffnet gewesen wären. Eine Anmeldung zur Notbetreuung in den Einrichtungen ist erforderlich. Hygiene- und Infektionsschutzkonzepte gelten entsprechend dem Prinzip der festen Gruppe.”

Bitte beachten Sie, dass eine Notbetreuung nur auf Antrag möglich ist. Der Antrag muss vollständig ausgefüllt und unterschrieben spätestens mit Betreuungsbeginn Ihres Kindes in der Einrichtung vorliegen.

Sie finden den Antrag unter: http://dornburg-camburg.de/buerger/formulare/

Wir wünschen Ihnen trotz dieser schwierigen Situation ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch.

Bitte bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Dorothea Storch, Bürgermeisterin