Veranstaltungen

Mrz
23
Mo
Das politische Buch im Gespräch: “Wolfzeit – Deutschland und die Deutschen 1945 – 1955” mit Harald Jähner @ Stadtmuseum Camburg
Mrz 23 um 19:00

Harald Jähner„Wolfszeit“

Deutschland und die Deutschen 1945 – 1955

Ausgezeichnet mit dem Preis der Leipziger Buchmesse 2019
Harald Jähners große Mentalitätsgeschichte der Nachkriegszeit zeigt die Deutschen in ihrer ganzen Vielfalt: etwa den „Umerzieher“ Alfred Döblin, der das Vertrauen seiner Landsleute zu gewinnen suchte, oder Beate Uhse, die mit ihrem „Versandgeschäft für Ehehygiene“ alle Vorstellungen von Sittlichkeit infrage stellte; aber auch die namenlosen Schwarzmarkthändler, in den Taschen die mythisch aufgeladenen Lucky Strikes, oder die stilsicheren Hausfrauen am nicht weniger symbolhaften Nierentisch der anbrechenden Fünfziger. Das gesellschaftliche Panorama eines Jahrzehnts, das entscheidend war für die Deutschen und in vielem ganz anders, als wir oft glauben.

 

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen

Mai
3
So
Mundartlesung mit Sieglinde Mörtel “Tratsch vum frieher um itze”
Mai 3 um 15:00

Sieglinde Mörtel stellt in ihrem neuen Buch Mundartgeschichten aus unserer Region vor:

TRATSCH vun frieher un itze – Uffgeschnappt zwischen Saale, Orla, Ilm und Roda

Denn wer kennt sie nicht, die altbekannten Begriffe wie Eenkoofsnetz, Cämpingbeitl, Kuumuutschn oder Fertschwäre? Oft genügt eine Episode aus früherer Zeit, und schon sind wir mittendrin im Schwadronieren. Dann heißt es “weeßte noch”, wenn vom Schrankenwärter und Buskassierer die Rede ist. Oder wenn wir uns heute fragen, wie das damals überhaupt ging, ohne Telefon und Internet. Und wie kamen Leute auf die Idee, dass es hierzulande Russen regnete?

 

Die Lesung erfolgt bei gemütlicher Atmosphäre, bei Kaffee und Kuchen.

 

Details folgen

Okt
12
Mo
Lesung & Diskussion: Andreas Speit – “Völkische Landnahme. Alte Sippen, junge Siedler, rechte Ökos” @ Stadtmuseum Camburg
Okt 12 um 19:30

taDetails folgen.

 

Veranstaltung in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen & MOBIT