Veranstaltungen

Nov
20
Di
Selma Lagerlöf – Reise in mystische Sagen- & Märchenwelten @ Stadtbibliothek Camburg
Nov 20 um 17:00

Reise in mystische Sagen- & Märchenwelten – Pauline Lörzer & Janin Pisarek lesen aus Selma Lagerlöfs Werken

Anlässlich ihres 160. Geburtstages und des bundesweiten Vorlesetages lesen die Volkskundlerinnen Pauline Lörzer und Janin Pisarek Sagen und Märchen Selma Lagerlöfs vor.

Die berühmte schwedische Schriftstellerin ist hier zulande vor allem durch „Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen“ bekannt geworden. „Gösta Berling“ und „Jerusalem“ überzeugten die große Welt der Literaten. All ihre Werke jedoch leben von den mystischen unendlichen Weiten Skandinaviens, Elementen des schwedischen Volksglaubens und der einfachen und bildhaften Sprache, die die Schönheit des Landes widerspiegeln. Das zeigt sich besonders in ihren Sagen und Märchen.

Die Erzählkunst der Großmutter machte Selma Lagerlöf früh mit Märchen, Mythen, Legenden, historischen und literarischen Ereignissen vertraut. Dadurch beeindruckt, begann sie selber zu schreiben und erhielt als erste Frau den Nobelpreis für Literatur.

Welche Biografie würde sich also besser eignen die Bedeutung des Vorlesens und Erzählens hervorzuheben? Mit familiengerechten Texten laden wir alle Interessierten ein, gemeinsam mit uns die Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken.

Nov
23
Fr
“Stars des Krieges” – biografische und erinnerungskulturelle Studien zu den deutschen Luftstreitkräften des Ersten Weltkrieges 1914 bis 1945 @ Stadtmuseum Camburg
Nov 23 um 19:00 – 20:30

Vortrag mit Dr. Immanuel Voigt im Zuge der Vortragsreihe zum Ende des 1. Weltkrieges im Stadtmuseum Camburg.

 

 

Weitere Vorträge der Reihe:

26.10.        Von „Reitergeist“ und „stummen Kameraden“ – Zur Rolle von Pferden und Kavalleristen in beiden Weltkriegen

02.11.         Die nordische Mythologie als Propagandamittel im 1. Weltkrieg
30.11.        „Gehilfen übernehmen keine Mädchenarbeit“  Die Camburger Druckereifrauen in der Demobilmachung nach dem 1. Weltkrieg

Nov
24
Sa
SV Eintracht Camburg : SV Gleistal 90 I @ Sportplatz Camburg
Nov 24 um 14:00
Nov
29
Do
Weihanchtsfeier @ Kinderhaus Kunterbunt Camburg
Nov 29 um 15:00
Brotbacken – Kursangebot @ Alte Schule Dorndorf e.V.
Nov 29 um 18:00 – 21:30

Vollkorn-Brotlaibe mit Hefe backen im E-Herd und Holzbackofen

 

Alle weiteren Infos zu Kosten und Ablauf entnehmen Sie bitte direkt dem Veranstalter.

Nov
30
Fr
Weihnachtsmarkt @ Neuengönna
Nov 30 um 16:00

Kindergarten “Waldwichtel” Neuengönna Portstendorf.

Na, wer kommt mit zum Weihanchtsmarkt?

AUch dieses Jahr möchten wir zu unserem traditionellen Weihnachtsmarkt am 30.11. 2018 ab 16.00 Uhr auf den Spielplatz in Neuengönna ganz herzlich einladen.

Für Bratwürste, Glühwein, Waffeln u.v.m. ist gesorgt.

WIr freuen uns auf viele Besucher.

Traditionelle Adventsmusik @ Dorfkirche Thierschneck
Nov 30 um 19:00

Am Freitag, 30. November, findet um 19 Uhr in der

Thierschnecker Dorfkirche die traditionelle Advents-
musik statt. Der Posaunenchor aus Wetzdorf, der Chor

aus Frauenprießnitz /Thierschneck unter Leitung von
Thomas Grubert, Jörg Weber an der Orgel und Pfarrer
Peter Oberthür werden diese Adventsmusik gestalten.

Anschließend wird es selbst gebackene Plätzchen, Glüh-
wein und Tee geben. Die Kirchgemeinde Thierschneck lädt

dazu recht herzlich ein.

„Gehilfen übernehmen keine Mädchenarbeit“ Die Camburger Druckereifrauen in der Demobilmachung nach dem 1. Weltkrieg @ Stadtmuseum Camburg
Nov 30 um 19:00 – 20:30

Für Frauen gab es Jahrhunderte lang beruflich starke Begrenzungen und Reglementierung.

Während im 1. Weltkrieg als ersten „totalen Krieg“ ein Großteil der Männer an die Front muss, werden Frauen notgedrungen in die Fabriken, Verkehrs- und Handwerksberufe geholt und leisten für Jahre die Arbeit der Männer.

Am Beispiel der Camburger Druckerei von Robert Peitz können die Vorgänge während des Krieges nachvollzogen werden und vor allem jene danach: denn als in der Demobilmachung die Frauen von den Kriegsheimkehrern aus ihren Berufen gedrängt werden sollen, kämpft der Verleger um seine weiblichen Arbeitskräfte. Ein stellvertretendes Beispiel für ein neues Selbstbewusstsein der Frauen und die Grundlage für die Entwicklung des modernen Arbeitsmarktes.

Weitere Vorträge der Reihe:

26.10.        Von „Reitergeist“ und „stummen Kameraden“ – Zur Rolle von Pferden und Kavalleristen in beiden Weltkriegen

02.11.         Die nordische Mythologie in der Kriegspropaganda des 1. Weltkrieges

23.11.        “Stars des Krieges” – biografische und erinnerungskulturelle Studien zu den deutschen Luftstreitkräften des Ersten Weltkrieges 1914 bis 1945

Dez
1
Sa
Weihnachtsmarkt @ Nerkewitz
Dez 1 ganztägig
Weihnachtsmarkt @ Wichmar
Dez 1 um 15:00 – 16:00

ab 15.00Uhr im Tanzsaal.

  • mit Verkaufsständen
  • Kaffee und selbstgebackener Kuchen
  • Glühwein und andere Leckereien
  • Überraschung für unsere Kleinen und der Weihnachtsmann kommt vorbei